KASA Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit

Die Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit ist ein offener Beratungsdienst für Menschen in allen Lebenslagen. Dieser Dienst versteht sich als Clearingsstelle für weitergehende Hilfen oder ggf. Vermittlung an einen spezialisierten Fachdienst und richtet sein Angebot insbesondere an Menschen im Dekanatsbezirk die ...

... sich in einer schwierigen sozialen Lebenssituation befinden (Sozialhilfe, Mietrückstände, Stromschulden etc.)
... mit einem Problem allein sind und nach Lösungen suchen
... unter belastenden Konflikte in der Familie oder am Arbeitsplatz leiden und kompetente Ansprechpartner suchen
... Unterstützung im Umgang mit Behörden und Ämtern benötigen
... sich in einer akuten sozialen oder materiellen Notlage befinden.

Unser Beratungsdienst nimmt Ihre Probleme ernst, berät fachkompetent, kostenlos und konfessionsunabhängig. Er versucht, gemeinsam mit den Hilfesuchenden, Lösungen und neue Perspektiven zu entwickeln, und bietet unbürokratische Hilfe an. Wenn nötig unterstützt er im Umgang mit Behörden und hilft bei der Durchsetzung von Rechten.

Dies geschieht insbesondere durch...

  • vertrauliche Beratungsgespräche,
  • Beratung bei sozialrechtlichen Fragen (Berechnung der Sozialhilfe, einmalige Beihilfen etc.)
  • Hilfe bei drohender Wohnungslosigkeit und Obdachlosigkeit,
  • Vermittlung an weiterführende, spezialisierte Beratungsdienste,
  • Vermittlung von Mütterkuren und Mutter/Vater-Kind-Kuren.